So fing alles an

Als ich mit der Schule fertig war, fing das Problem an. Ich hatte exzellente Noten und interessierte mich für alles, wusste aber nicht, was ich werden wollte. Meine Mutter fuhr mit ihrem „Problemkind“ mit Zug und Bus in die Kreisstadt. Der Berufsberater auf dem Arbeitsamt dort sah auf mein Zeugnis und sagte nur ein Wort: „Medizin“. In dieser Sekunde wusste ich, was ich nicht wollte: an Leichen lernen. Und so fing alles an...

... Und so ging es weiter

Lehrerin für Kunst und Deutsch (G/Sek. I)

Langjährige Erfahrung im deutschen und internationalen Schulsystem, auch Schule für Kranke und Erziehungshilfe

Begleitende Kinesiologin (DGAK), 3-jährige Ausbildung

Schwerpunkt: Entwicklungskinesiologie, Einheit Körper-Gehirn-Seele, Instruktorin für BrainGym® und Touch-for-Healing®, Praxistätigkeit seit 2010

Diplom-Studium Freie Kunst

Ausstellungstätigkeit, Preise, Stipendium "Arbeitsaufenthalt Schloss Wiepersdorf", Lehraufträge

Fremdsprachenkorrespondenz 

Englisch - Französisch